K
P

FAQ - Ihre Fragen - unsere Antworten

Wir haben hier auf Grund von Anfragen eine Übersicht der häufigsten Fragen zusammengestellt. Bevor Sie unseren Support in Anspruch nehmen, bitten wir Sie zu überprüfen, ob vielleicht unter dem bereits Angefragten auch eine Antwort für Sie dabei ist. Falls nicht, können Sie gern mit uns » Kontakt aufnehmen. Wir beantworten gern Ihre Fragen.

Gibt es eine Mindestvertragslaufzeit?

Ja, die Mindestvertragslaufzeit beträgt 6 Monate und ist danach monatlich kündbar.

Kann ich die Speisekarte auch am Smartphone bearbeiten?

Ja, Sie können auch mit dem Smartphone die Bearbeitungsansicht der Speisekarte aufrufen. Damit haben Sie die Möglichkeit, zu jeder Zeit und an jedem Ort (Internetverfügbarkeit vorausgesetzt) Ihre Speisekarte zu bearbeiten. Das heißt: Sollten z.B. Gerichte vorübergehend nicht verfügbar sein, können Sie diese sofort einfach ausblenden (ohne, dass diese endgültig gelöscht werden müssen), oder Sie können die Preise im laufenden Tagesgeschäft direkt anpassen. Ebenso können Sie Specials besonders hervorheben.

Woher bekomme ich den QR-Code?

Sie können den QR-Code entweder mit integriertem Logo oder neutral bei uns bestellen.

Wie platziere ich den QR-Code?

Sie können über uns auch Tischaufsteller im Format A6 (Postkartengröße) käuflich erwerben. Unser Angebot an Tischaufstellern verschiedener Ausführungen finden Sie » hier.

Wie komme ich an fertige Aufsteller, also incl. QR-Code?

Sie können die Herstellung eines komplette Sets für Ihr Haus bei uns in Auftrag geben. Sie erhalten die ausgewählten Aufsteller bestückt mit QR-Code und entsprechender Tischnummer. Sprechen Sie uns einfach an.

Warum gibt es im Bestellformular den Eintrag »PAROLE«?

Der Eintrag "PAROLE" ist eine kleine Sicherheitseingabe, die Ihnen zeigt, dass die Bestellung aus Ihrer Einrichtung kommt und kein Fake ist. Die Parole können Sie beliebig ändern; diese muss leicht erkennbar für die Gäste sein, z.B. auf einer gut sichtbaren Tafel am Tresen oder dort, wo auch der QR-Code angebracht ist. Sie können auch auf diese Eingabe verzichten. Dies wird dann bei der Installation auf Wunsch berücksichtigt.

 

 

Wo finde ich einen Testzugang für eine Bearbeitungsansicht?

Einen Testzugang für eine Berabeitungsansicht stellen wir in Kürze zur Verfügung.

Was ist, wenn ein Gast keinen QR-Code Scanner auf seinem Handy installiert hat?

Auf der Karte mit dem QR-Code wird neben der Tischnummer auch der direkte Pfad zur manuellen Eingabe im Browser angegeben. Diesen tippt der Gast in sein Handy ein. So sieht ein Pfad aus: www.scan-card.de/ihr-restaurant . Damit erreicht der Gast ebenfalls Ihre Speisekarte.

Was ist, wenn die Speisekarte nicht erreichbar ist - kein Internet?

Die Erreichbarkeit Ihrer Speisekarte ist natürlich abhängig von der Internetverfügbarkeit. Diese hängt vom Provider ab und kann von uns nicht beeinflusst werden. Wir gehen davon aus, dass dies außerordentlich selten vorkommt. Für den Fall, dass es doch einmal Verbindungsprobleme geben sollte, sollten Sie immer einige analoge Speisekarten (Wegwerf-Flyer) bereit halten. Sie können Ihre SCAN-CARD-Speisekarte auch vorsorglich z.B. als PDF abspeichern oder ausdrucken.

Bei uns ist eine schlechte Netzverbindung, mobile Geräte funktionieren kaum.

In dem Fall können Sie den Gästen Ihr W-LAN-Netz zur Verfügung stellen. Falls Sie das nicht möchten, ist die Speisekarte von SCAN-CARD für Sie leider nicht geeignet.

Welche Voraussetzungen benötige ich beim Tarif Speisekarte Plus?

Um die Bestellung auszuwerten, benötigen Sie am Tresen ein Tablet oder anderes Gerät, das mit dem Internet permanent verbunden ist und einen einfachen Drucker. Sie erhalten von uns einen Web-Zugang, über den die Bestellungen als E-Mails abgerufen werden können. Die E-Mail enthält immer die Bestellung, die Tischnummer und die persönlichen Daten des Gastes.

Hat das Bestellsystem eine Schnittstelle zu unserem Kassensystem?

Nein, eine Anbindung an Ihr Kassensystem ist nicht möglich. Unser SCAN-CARD - System arbeitet im "Standalone" (eigenständig) - Betrieb.

Was wird bei einer Bestellung versendet?

Die Bestellung beiinhaltet nur die wichtigen und relevanten Daten. Für das Ausdrucken reicht das Format A6, dieses können Sie in Ihrem Drucker fest einstellen und müssen nicht jede Bestellung auf dem Format A4 ausdrucken.

In dieser Abbildung sehen Sie, wie eine Bestellung aussieht.

Was heißt Mehrsprachigkeit?

Sie finden in der Speisekarte oben am Bildschirmrand eine Auswahl verschiedener Sprachen, in die die Speisekarte beim Antippen direkt automatisch übersetzt wird. Sie können entscheiden, welche Sprachen verfügbar sein sollen - oder auch ganz darauf verzichten.

Worin besteht der Unterschied zwischen dem Tarifen »BASIC« und »PLUS«?

Der Unterschied besteht darin, dass der Tarif Speisekarte Plus zusätzlich zum Merkzettel ein Bestellformular hat, das an einen PC oder ein Tablet z.B. am Tresen gesendet wird. Dadurch kann das Personal die Bestellung schneller bearbeiten.

Kann man dieses System auch für den Außer-Haus-Verkauf nutzen?

Ja, Sie können das System SCAN-CARD problemlos auch für den Außer-Haus-Verkauf einsetzen.

Müssen ich oder der Gast eine App installieren?

Nein, unsere Scan-Card läuft rein browserbasiert, d.h. mit jedem internetfähigen Smartphone/Tablet kann der Gast die Karte benutzen. Sie selbst können sowohl am Desktop-PC bzw. Laptop als auch Smartphone/Tablet Ihre Speisekarte bearbeiten.

Muss der Gast sich irgendwo registrieren?

Nein, eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Was ist, wenn ein Gast kein Smartphone hat oder dieses nicht benutzen möchte?

Für diesen Fall empfehlen wir Ihnen, einige Tablets für die Gäste bereit zuhalten, die Sie nach der Bestellung wieder einsammeln und desinfizieren. Einfache, geeignete Tablets gibt es für deutlich unter 100 €/Stück. Wir beraten Sie gern zu Bezugsmöglichkeiten.

 

 

Die Vorteile

Zeigen Sie mit diesem Aufkleber, dass Ihnen die Gesundheit Ihrer Gäste am Herzen liegt.

digitale Speisekarte-aufkleber

  • SCAN-CARD ist eine "sterile" Speisekarte (Nutzung über das Smartphones des Gastes oder einfach desinfizierbares Gäste-Tablet)
  • keine App-Installation erforderlich, rein browserbasiert
  • Aufrufbar über QR-Code oder Linkeingabe
  • leichte Bedienung (keine Erklärung notwendig)
  • Gast hat sofort die Speisekarte zur Verfügung (kein Warten in Stoßzeiten - Streßvermeidung)
  • Gast nutzt Merkzettel (Ermöglicht schnellere Bestellaufnahme)
  • Bei Bedarf mit Bestellfunktion bis zum Tresen
  • Sofortige Preisänderungen möglich
  • Mehrsprachigkeit
  • Speisekarte ausdruckbar
  • Änderungen der Speisekarte auch mobil von unterwegs aus möglich
  • Erfassung der Kundendaten (z.Z. Pflicht)
  • Veranstaltungshinweise
  • Taxiruf
  • Angebot von weiteren Leistungen innerhalb des Hauses (Hotel)
  • Integration in die eigene Website
  • völlig individuell anpassbar

 

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ

(c) 2020


SCAN-CARD
ist ein PROJEKT von
Hanse-Sound e.K.